News

Zweiter Etappensieg bei Aserbaidschan-Rundfahrt

19. Mai 2011

Stefan Schumacher hat am Mittwoch die 5. und letzte Etappe der International Azerbaïjan Tour gewonnen. Für Stefan war es der vierte Sasionerfolg insgesamt. Er verwies auf der rund 125 Kilometer langen Strecke von Orumiyeh nach Tabriz den Südafrikaner Daryl Impay, künftig in Diensten des deutschen Rennstalls NetApp, auf Rang 2.

Der 29-jährige Nürtinger Radprofi setzte damit einen krönenden Schlusspunkt hinter eine sehr erfolgreiche 6-tägige Rundfahrt durch die nordiranische Region Āzarbāydschān. Am Ende stehen für Schumacher neben dem Tagessieg auf der Schlussetappe auch der Sieg im Prolog im Einzelzeitfahren, ein zweiter Platz im Mannschaftszeitfahren sowie ein dritter Platz, ein sechster Platz und einmal Rang 17 zu Buche. "Es läuft immer besser. Die letzten Wochen bin ich ziemlich konstant gefahren, das ist wichtig für mich. Ich freue mich schon auf die nächsten Rennen", sagt Stefan Schumacher. Seinen nächsten Einsatz hat Stefan Anfang Juni (3. bis 5.06.) in der Schweiz. Dann geht Schumacher mit seinem Team Miche-Guerciotti beim 48. GP des Kantons Aargau in Gippingen an den Start.    

« zur Übersicht