News

weimer & paulus begleitet Schumacher-Comeback

22. Juli 2010

Der deutsche Radprofi Stefan Schumacher bereitet sich derzeit intensiv auf sein Comeback vor. Am 28. August endet die wegen Dopings verhängte zweijährige Sperre gegen den Nürtinger.

Danach will der 29-Jährige schnellstmöglich wieder aufs Rad steigen. Unterstützt wird Stefan Schumacher dabei von der agentur weimer & paulus. Die Agentur aus Dachau bei München hat die Presse- und Medienbetreuung sowie komplette Online-Kommunikation für das Comeback von Stefan Schumacher übernommen. „Ich habe für den Neustart ein komplett neues Beraterteam um mich aufgebaut. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, sagt Stefan Schumacher. Und auch Ralf Weimer und Philipp Paulus sind begeistert von ihrem neuen Kunden. „Der Blick von Stefan Schumacher ist nach vorne gerichtet. Er ist sehr fokusiert auf die Aufgaben die vor ihm liegen. Wir sind überzeugt davon, dass er nach wie vor zu den besten deutschen Radrennfahren zählt und das auch in den kommenden Monaten zeigen wird“, sagt Pressesprecher Philipp Paulus. Das erste Ergebnis der Zusammenarbeit des Radprofis und seiner neuen Agentur ist bereits im Internet zu sehen: Unter www.stefan-schumacher.com ging vor wenigen Tagen die neue Website von Stefan Schumacher online.

Stefan Schumacher - weimer & paulus begleitet Schumacher-Comeback
« zur Übersicht