News

Tre Valli Varesine: Sieg von Teamkollege Davide Rebellin

16. August 2011

Schöner Mannschaftserfolg für Stefans Miche-Guerciotti-Team beim lombardischen Klassiker Tre Valli Varesine. Nach 199 km von Bissone Arco nach Varese überquerte Stefans Teamkollege Davide Rebellin als Erster den Zielstrich. „Ich freue mich riesig für Davide. Er ist seit Wochen konstant gut drauf und war schon ein paar Mal nah dran. Es ist toll für ihn und fürs ganze Team, dass es heute mit dem Sieg geklappt hat“, gratulierte Stefan nach dem Rennen. Er selbst hat bei erneut schwierigen Bedingungen mit extremen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit seinen Beitrag dazu geleistet. „Ich war das ganze Rennen über vorne mit dabei. Ich wusste aber, dass ich heute nicht gewinnen kann und habe mich auf den letzten Kilometern ganz in den Dienst der Mannschaft gestellt und für Davide gearbeitet“, so Stefan. Immerhin konnte sich der 30-Jährige am Ende in dem hochkarätig besetzten Rennen mit Rang 21 über eine gute Platzierung freuen und komplettierte damit das gute Mannschaftsergebnis. „Ich fühle mich eigentlich ganz gut. Es fehlt nur das letzte Quäntchen“, erklärte Stefan. Bereits morgen steht mit der Coppa Agostoni der nächste italienische Eintagesklassiker auf dem Programm.

« zur √úbersicht