News

Stefan startet in Prato

18. September 2011

Stefan Schumacher startet trotz Schulterverletzung beim GP Industria & Commercio di Prato. Nach einem Besuch am Donnerstag bei einem Schulterspezialisten und zahlreichen Behandlungen unter der Woche hat sich der 30-jährige Radprofi gegen eine Rennpause entschieden. "Ich konnte zwar noch nicht gut trainieren diese Woche, aber ich will im Rennrhythmus bleiben", sagt Stefan. Der Michel -Profi will unbedingt die letzten Rennen des Jahres fahren und nochmal alles für ein Erfolgserlebnis und einen versöhnlichen Saisonabschluss geben. Vom Arzt hat der Nürtinger für dieses Vorhaben grünes Licht bekommen. "Der Arzt meinte, eine Rennpause wäre direkt nach dem Sturz ratsam gewesen. Aber nachdem ich auch in den letzten Wochen Rennen gefahren bin und der Heilungsverlauf normal verläuft, kann ich auch jetzt am den Start gehen."

« zur √úbersicht