News

Schumacher Zweiter in Polen

9. Mai 2012

Nach schwierigen Wochen im März und April hat Stefan Anfang Mai bei der polnischen Rundfahrt Szlakiem Grodów Piastowskich (Kat. 2.1) mit Rang 2 im Gesamtklassement erneut ein starkes Ergebnis eingefahren. Schumacher belegte auf der viertägigen Rundfahrt Platz 2 im Zeitfahren sowie die Plätze 8, 14 und 37 auf den Etappen. Am Ende fehlten Stefan 46 Sekunden auf den Gesamtsieger Marek Rutkiewicz vom Team CCC POLSAT Polkowice.

„Die letzten Wochen waren nicht einfach“, sagte Stefan nach dem Rennen. Nach dem ausgezeichneten Saisonauftakt bei der Tour de San Luis in Argentinien und ordentlichen Rennen in Holland und Belgien Anfang März folgte bei der Mexiko-Rundfahrt Mitte März der Einbruch. „Eigentlich sollte die Rundfahrt als Vorbereitung dienen, aber der Schuss ist voll nach hinten losgegangen“, berichtet Schumacher. Der 30-jährige Nürtinger kam nicht nur mit einer schweren Grippe aus Mittelamerika zurück, sondern hatte in der Folgezeit auch mit einem Muskelfaserriss zu kämpfen. „Der April war dann total verkorkst. Umso mehr freue ich mich natürlich, dass es jetzt wieder mit einer guten Leistung und einem guten Ergebnis geklappt hat“, so Schumacher. Für die nächsten Rennen, den Rogaland Grand Prix (13.05.) und die Norwegen-Rundfahrt, hat sich Stefan wieder einiges vorgenommen. 

« zur √úbersicht