News

Platz 8 im Zeitfahren

19. April 2011

Gelungener Auftakt für Stefan Schumacher beim diesjährigen Giro del Trentino. Die erste Etappe der viertägigen Rundfahrt bildete ein 13,4 Kilometer langes Zeitfahren von Riva del Garda am nördlichen Ufer des Gardasees nach Arco. Mit 23 Sekunden Rückstand auf Tagessieger Andreas Klöden belegte Stefan am Ende einen ausgezeichneten 8. Platz im mit 143 Fahrern stak besetzten Starterfeld. „Das Ergebnis ist in Ordnung. Dennoch bin ich nicht ganz zufrieden“, sagte Stefan nach dem Rennen. Im Gegensatz zum letzten Zeitfahren sei er diesmal etwas zu verhalten angegangen. „Plötzlich war die Etappe auch schon um“, so der Miche-Profi. Die Ergebnisse der bisherigen Rennen und die Verfassung von Stefan lassen auf weitere gute Ergebnisse beim Giro del Trentino hoffen. „Die Beine sind gut. Vielleicht geht da ja noch etwas die nächsten Tage“, so der 29-Jährige.

 

© Roth-Foto (www.roth-foto.de)

Stefan Schumacher - Platz 8 im Zeitfahren
(Zur Detailansicht bitte auf das Foto klicken.)
« zur √úbersicht