News

Pech bei letzter Etappe – starke TOP-10-Platzierung im Gesamtklassement

26. März 2011

Erneut Pech für Stefan Schumacher. Auf der fünften und letzten Etappe der Settimana Coppi e Bartali ereilte Stefan zum wiederholten Male in dieser Saison kurz vor dem Ziel ein platter Reifen. „Das ist einfach unglaublich ärgerlich. Die letzte Etappe, die letzten Kilometer – und wieder war ich ganz vorne mit dabei. Ich habe mich sehr gut gefühlt “, sagte Stefan nach dem Rennen. „Heute wäre mehr drin gewesen“, so der 28-Jährige enttäuscht. Auswirkungen auf die Platzierung im Gesamtklassement hatte das Malheur kurz vor Ziel glücklicherweise nicht. Durch den technischen Defekt wurde Stefan - der schließlich als 31. das Ziel erreichte - mit derselben Zeit wie die Spitzengruppe gewertet. Im Gesamtklassement blieb der Miche-Profi damit am Ende auf Rang 8.

 

© Roth-Foto (www.roth-foto.de)

Stefan Schumacher - Pech bei letzter Etappe – starke TOP-10-Platzierung im Gesamtklassement
(Zur Detailansicht bitte auf das Foto klicken.)
« zur Übersicht