News

Es läuft von Tag zu Tag besser

23. Juli 2011

Stefan Schumacher hat die Etappen drei und vier der diesjährigen Brixia Tour auf den Plätzen 16 und 39 beendet. „Es ist besser gelaufen als an den ersten beiden Tagen. Ich war gestern und heute sehr aktiv, bin immer wieder in die Fluchtgruppen gegangen. Die Beine waren gut. Ich bin daher ganz zuversichtlich, was meine Form für die nächsten Rennen angeht“, sagte Stefan am Samstag. Dabei hatten es die Etappen ganz schön in sich. Am Freitag führte der Weg über mehr als 200 km von Brescia Buffalora nach Prevalle. „Es ging ständig auf und ab. Eine anspruchsvolle Strecke und viel Unruhe im Feld“, berichtete Stefan. Am heutigen Samstag stand dann die rund 158 km lange Etappe auf den Passo Maniva mit einer Bergankunft auf 1.900 Höhenmetern auf dem Programm. „Ich habe viel gearbeitet und meinen Teamkollegen Davide Rebellin unterstützt, der ja noch aussichtsreich im Gesamtklassement liegt“, so Schumacher. „Für mich ist es jetzt wichtig, die Rundfahrt gut zu Ende zu fahren und weiter Form für die kommenden Aufgaben aufzubauen“, sagte der 30-jährige Radprofi.

« zur Übersicht