News

3. Platz in Gippingen

5. Juni 2011

Gutes Ergebnis für Stefan Schumacher an diesem Wochenende in der Schweiz: Der 29-jährige Nürtinger fuhr beim 48. GP des Kantons Aargau auf Platz 3. Im Zielsprint musste sich der Miche-Profi lediglich dem Schweizer Michael Albasini vom Team HTC – Highroad sowie dem italienischen Meister Giovanni Visconti geschlagen geben. „Ich freue und ärgere mich gleichzeitig“, sagte Stefan nach dem Rennen. „Ärger, weil mit etwas mehr Geduld auf der Zielgeraden vielleicht sogar noch etwas mehr drin gewesen wäre, Freude, weil Platz 3 ein sehr ordentliches Ergebnis ist und ich auch nach der 14-tägigen Rennpause an die guten Ergebnisse der letzten Rennen anknüpfen konnte“, so Schumacher. „So ist das eben, wenn man Dritter wird.“ Rund drei Wochen vor der deutschen Meisterschaft hat Stefan damit erneut seine gute Form unter Beweis gestellt.   

« zur √úbersicht